Filtern nach

Accessoires

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Ihr habt jetzt schon so viel von Melusina und ihrer Freundin Jana gehört, dass Ihr euch bestimmt fragt, wie so ein ganz normaler Tag im MJSS World aussieht. Melusina ist die beste Schwimmerin im Ort und so wird natürlich einiges von ihr verlangt. Sie ist zuständig für Produkttests und natürlich muss so eine Meerjungfrau auch die Schule besuchen. Melusina war eine gute Schülerin, das stand außer Frage. Sie liebte es zu lesen und sie hat sich auch gern mit der Mathematik befasst. Dennoch wollte sie an diesem Tag noch mehr tun, als nur lesen und rechnen. Heute war auch Musikunterricht angesagt und Melusina liebte es, nicht nur zu singen, sondern auch zu tanzen. Sie tanzte zu ihrer eigenen Musik und probierte dazu gern neue Schwimmprodukte aus, die in der Produktabteilung entworfen worden sind. Die Schwimmprodukte zu testen, war nur den besten Schwimmern aus MJSS World vorenthalten.

Wie werden Schwimmprodukte eigentlich getestet?

Schwimmprodukte sollten robust sein und einiges aushalten. Sie stammen aus der eigenen Herstellung und man hat sich auch designtechnisch immer wieder neu übertroffen. So sollte Melusina heute für den Test der neuen Kopfhauben zuständig sein. Kopfhauben sind zwar nicht ihre Favoriten, dennoch findet sie sie mehr als praktisch, wenn Jana zu Besuch ist. Man sagt, dass die Menschen vom Luftvolk es nicht mögen, wenn die Haare nass werden. Leider vergessen die meisten aber, wie schön die Haare unter Wasser aussehen können. Aber sei es drum, es wurde Zeit die Schwimmprodukte zu testen und wer könnte da besser als Testerin infrage kommen, als Melusina.

Was macht die Schwimmprodukte besonders?

Es gibt Aufbewahrungsdecken. Wusstet Ihr eigentlich, dass Melusina zwar eine normale Meerjungfrau mit eigener Flosse ist, aber gleichzeitig auch noch andere Flossen anziehen kann, die sie wunderschön aussehen lassen? Melusina hat mittlerweile eine große Flossensammlung und wenn sie nach dem harten Schwimmtraining mit ihrer Flosse Pause macht, dann zieht sie sie meist aus. Dann legt sie die Flosse gern auf einer Decke ab. So kann ihr kein Schaden zugefügt werden und sie liegt absolut sicher. Es gibt ja, wie schon erwähnt auch Schwimmhauben oder Badekappen. Diese dürfen auf keinen Fall auf dem Kopf kneifen. Dennoch müssen auch die langen Meerjungfrauen Haare darunter einen guten Platz haben. Beim Abnehmen ziepen sie nicht und so bleiben die Haare schön trocken und man muss nicht warten, bis sie an der Luft getrocknet sind.

Was wird Jana sagen?

Melusina lud Jana ein und die kam natürlich prompt, um die neuen Schwimmprodukte kennen zu lernen. Jana hatte kurze Haare, damit hatte Melusina nicht gerechnet. Aber dennoch konnte sie die Badekappe direkt anziehen. Sie passte wie angegossen und so konnte Jana jetzt schwimmen gehen und nach Melusinas Musik tanzen. Wie sie durchs Wasser förmlich schwebte imponierte Melusina sehr. Sie fragte sich langsam, wer hier die geborene Meerjungfrau sei. Sie war froh, Jana damals kennen gelernt zu haben. Sie beide verbindet eine sehr gute Freundschaft, die nach Möglichkeit für immer halten soll. Niemand könnte sie trennen. Sie sang, als würde es um ihr Leben gehen und das tat sie bis die Sonne unterging und beide nach Hause mussten.