Filtern nach

Taschen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Meerjungfrauen sind tolle Geschöpfe und es ist interessant, zu beobachten, wie sie schwimmen, das denkt sich Jana immer wieder, wenn sie ihrer Freundin Melusina zuschaut und erkennt, dass sie noch weit davon entfernt ist, so gut zu schwimmen. Jana wohnt beim Luftvolk und hat keine eigene Schwanzflosse. Sie ist darauf angewiesen eine wunderschöne Flosse zu tragen, die sie von Melusina geschenkt bekommen hat. Sie geht aber gern zu Melusina und nimmt dafür auch immer ihre Flosse mit. Sie weiß genau, dass die herzlich willkommen ist beim Wasservolk. Auch heute wollte sie wieder hinunter gehen und sich mit Melusina treffen.

Wohin mit der Meerjungfrauen Flosse?

Immer wieder nahm sie die Meerjungfrauen Flosse auf den Arm und begab sich zum Wasservolk. Im Laufe der Zeit hat die Flosse darunter ganz schön gelitten und schon bald musste sie einen Ersatz finden. Daher kam sie auf die Idee eine tolle Tasche zu kreieren. Diese sollte nicht nur eine gute Aufbewahrung für die Flosse darstellen, sondern auch fürs Shopping geeignet sein. So konnte sie einen sicheren Transport ihrer Einkäufe und ihrer Meerjungfrauenflosse gewährleisten. Zum Transport gehörte aber noch mehr. Sie konnte darin auch einen wunderbaren Platz für ihre Schulbücher und Hefte finden. So hatte sie immer alles dabei und natürlich wurde es auch leichter mit dem Lernen unterwegs. Beim Shopping fiel ihr dann auf, dass niemand sonst eine solche Tasche hatte. Sie wollte auch den anderen Bewohnern vom Luftvolk eine solche Tasche bieten. Natürlich brauchte sie dafür Hilfe. Sie fragte ihre beste Freundin beim Luftvolk, Jessica um Hilfe. Jessica hatte ihr schon oft geholfen und viele gute Tipps gegeben. Sie meinte, der Tasche würde noch das gewisse Etwas fehlen. Sie beschlossen darauf ein paar Bilder zu malen. Es wurde eine Meerjungfrau, die aussah wie Melusina, die auf der Tasche von nun an prangte und die Jana von nun an immer beim Shopping dabei hatte.

Wie reagierte Melusina auf die Tasche

Weil Jana an diesem Tag nicht zu Melusina ging und sich direkt an die Herstellung und Umsetzung ihres Planes machte, um einen sicheren Transport für ihre Flosse zu bekommen, machte sich ihre Freundin vom Wasservolk große Sorgen. Sie meldete sich bei Jana und fragte nach, was denn los sei? Jana wollte es ihr nicht per Luftpost beantworten und so verabredeten sie sich an einem anderen Tag. Jana wollte Melusina mit der Shopping- und Transport Tasche überraschen und nahm sie zu diesem Treffen mit.

Melusina rechnete nicht damit, dass Jana sich wieder einmal etwas hatte einfallen lassen und war sehr überrascht aber gleichzeitig erfreut. Denn auch das Meervolk hatte so seine Probleme mit dem Transport der Shopping Einkäufe. Mit der Tasche könnten auch sie viel anfangen und das freute Jana besonders. Sie hatte es wieder einmal geschafft nicht nur für ihr Volk etwas Neues herzustellen, sondern auch etwas, das dem Meervolk nützte. Also wurde arrangiert, dass man die Tasche für das Shopping und den Transport von Meerjungfrauenflossen vorstellen konnte. Alle kamen und waren sehr neugierig. Jana freute sich sehr und schenkte die Tasche ein paar jungen Meerjungfrauen und Kindern vom Meervolk.