Filtern nach

Spielzeug

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Spielzeug

Melusina hat neulich von einem neuen Trend gehört und weil sich derzeit alle von ihrem Volk für die Olympiade begeistern, wollte sie hierüber mehr wissen. Es sind Gadgets, die jetzt ganz groß im Trend sind. Man kann sich damit nicht nur besser auf die meisten Übungen bei der Olympiade vorbereiten, sondern sie könnte bei der Verwendung auch noch viel Spaß haben. So wollte sie wissen, woher man diese Gadgets bekommt?

Jana, die die beste Freundin von Melusina war, konnte ihr da weiterhelfen. Ihr müsst wissen, dass Jana keine geborene Meerjungfrau ist und sie atmet Sauerstoff ein. Daher ist es wichtig, dass sie nicht nur für den Besuch bei Melusina die richtige Ausrüstung bekommen hat, sondern auch für das Schwimmtraining. Sie berichtete Melusina also, dass Professor Eric neue Gadgets erfunden hat. Er hat kürzlich auch einige davon in einer Bürgerversammlung beim Luftvolk vorgestellt. Jana hat sich ein paar der Gadgets ausgeliehen um sie mit einer echten Meerjungfrau zu testen. So kam sie mit einem Kartenspiel an.

Gadget - Hnadschwimmflossen

Was ist das für ein Kartenspiel?

Echte Meerjungfrauen können zwar wunderbar improvisieren, aber dennoch fällt einem im entscheidenden Moment nie was ein. Trickkarten sind wunderbare Helferlein, wenn es darum geht, zu lernen, welche Möglichkeiten man mit einer tollen Schwimmflosse hat. Jana hat das auch erkannt und so hat sie die Karten unbedingt mitnehmen wollen. Sie schauten sich die Karten an und Melusina sagte immer wieder: "kann ich". Das verwunderte Jana überhaupt nicht, denn eine Meerjungfrau wusste mit ihrer Flosse umzugehen. Aber auch Melusina kam bei einigen der Tricks schnell an ihre Grenzen und so hatte Jana an diesem Tag viel zu lachen.

Welche Gadgets gab es noch zu entdecken?

Aber es waren nicht nur die Trickkarten, die es den beiden angetan hatten. Eine Meerjungfrau muss sich auf die Übungen konzentrieren können und dabei kann Wasser in der Nase manchmal wirklich störend sein. Vor allem Jana wollte die Nasenklammer probieren und sie bemerkte, dass sie damit schon viel besser war. Sie musste jetzt also nur noch den Mund geschlossen halten. Sie dachte natürlich sie sieht komisch aus, mit der Nasenklammer, aber Melusina versicherte ihr immer wieder, dass das nicht der Fall sei. Sie würde eine wunderschöne Meerjungfrau mit der Nasenklammer sein. Natürlich sieht man, dass sie etwas trägt, aber wenn es ihr hilft, die einzelnen Übungen auf den Trickkarten besser zu probieren, dann ist es doch kein schlechtes Gadget oder?

Es gibt viele Gadgets, die euch Professor Eric zeigen kann. Er ist immer wieder dran und will euch noch mehr bieten. So können kleine Meerjungfrauen auch eine Schwimmbrille brauchen und vielleicht machen Seerosen die ersten Schwimmversuche noch schöner und romantischer. Jana und Melusina jedenfalls sind absolut begeistert von den Gadgets und tragen sie mittlerweile nur noch für die Übungen. Ihr könnt euch jetzt auch davon überzeugen und euch für die Gadgets entscheiden. Es sind übrigens auch Flossen für die Hand dabei, die euch unter Wasser einen noch besseren Antrieb verschaffen werden. Schaut euch also einfach in aller Ruhe um und entdeckt die spannenden Gadgets in tollen Farben.