Passport

Meerjungfrauen Schwimmpass - Tauche ein in die Welt der Meerjungfrauen

Verschiedene Übungen, Spiele und Tricks werden variiert und mit visuellen Elementen kombiniert. Der Lernerfolg der Teilnehmenden soll spielerisch erzielt werden. In den Meerjungfrauen Lektionen werden die Teilnehmenden in eine Traumwelt geführt, wodurch Emotionen geweckt werden. Wir transportieren diese Gefühle durch die Motivation wie eine Meerjungfrau zu sein. Alle Teilnehmenden erhalten am Ende einer Lektion oder eines Kurses den Meerjungfrauen Schwimmpass oder das entsprechende Abzeichen. Die Baderegeln sind ein Bestandteil des Passes. Diese Regeln müssen durch die Teilnehmenden gelernt, verstanden und angewendet werden. Sie sind in jeder Lektion zu beachten. Des Weiteren sollen sie die Teilnehmenden darauf vorbereiten das Material auch allein sicher anzuwenden und sich sicher im Bad aufhalten zu können.

Meerjungfrauen Schwimmpass

Für die Meerjungfrauen Schwimmschule verwenden wir den Meerjungfrauen Schwimmpass, welcher auf mehrjähriger Erfahrung beruht und sich in der Praxis bewährt hat. Für Badbetreiber bedeutet der Pass, dass man seine Meerjungfrauenflosse beherrscht. Für die Teilnehmenden sind die Abzeichen eine Auszeichnung und Motivation weiter zu trainieren. Es ist eine Möglichkeit sich mit dem Thema zielgerichtet auseinander zu setzen.

In diesem Kapitel erklären wir den Schwimmpass. Das Ziel ist es den Leitenden ein Instrument an die Hand zu geben, mit welchem ein roter Faden für die Lektionen und Kurse gewährleistet werden kann. Er besteht aus acht Seiten und kann auf das Format A6 zusammengefaltet werden. Im Wesentlichen besteht er aus einem Deckblatt, Baderegeln, Informationen zu den Teilnehmenden wer den Pass abgegeben hat, drei Einzellektionen und zwei Abzeichenkursen. Der Teilnehmende füllt seinen Vornamen, Namen und das Geburtsdatum aus. Der Kursanbieter und Kursleiter füllt das Feld mit einem Stempel oder Sticker und seiner Unterschrift aus.

Der Meerjungfrauen Schwimmpass dient als Hilfsmittel um die Teilnehmenden durch die Meerjungfrauen Welt zu führen. Verschiedene Übungen, Spiele und Tricks mit der Meerjungfrauenflosse werden variiert und mit visuellen Elementen kombiniert. Der Lernerfolg der Teilnehmenden soll spielerisch erzielt werden. In den Meerjungfrauen Lektionen werden die Teilnehmenden in eine Traumwelt geführt und versucht Emotionen zu wecken. Wir transportieren diese Gefühle durch die Motivation wie eine Meerjungfrau zu sein. Alle Teilnehmenden erhalten am Ende einer Lektion oder eines Kurses den Meerjungfrauen Schwimmpass oder das entsprechende Abzeichen. Die Baderegeln sind ein Bestandteil des Passes. Diese Regeln müssen durch die Teilnehmenden gelernt, verstanden und angewendet werden. Sie sind in jeder Lektion zu beachten. Des Weiteren sollen sie die Teilnehmenden darauf vorbereiten das Material auch allein sicher anzuwenden und sich sicher im Schwimmbad aufhalten zu können.


Meerjungfrauen Abzeichen für den erfolgreichen Umgang mit der Meerjungfrauenflosse

Schnupperlektion

Für die Schnupperlektion empfehlen wir eine Dauer von 60 min. Sie gilt als Einstieg in den Sport. In dieser Lektion vermitteln wir den Umgang mit dem Material, schulen die Grundtechnik, informieren zu den Baderegeln und schießen ein Gruppenbild zur Erinnerung. Am Ende der Lektion erhalten alle Teilnehmende einen Meerjungfrauen Schwimmpass und das zugehörige Abzeichen überreicht. Es gibt zahlreiche Gründe warum diese Lektion häufig gebucht wird, diese sind: Eltern wollen erfahren, was hinter dem Meerjungfrauen-Schwimmen steckt und ggf. Produktempfehlungen für die Anschaffung von eigenem Material erhalten. Eltern wollen das Ihre Kinder die Technik lernen und sicher mit den Meerjungfrauenflossen schwimmen können. Des Weiteren ist es eine Vorbereitung auf den Meerjungfrauen Abzeichenkurs 1. Interessierte und Neugierige wollen den Sport unter professionelle Anleitung ausprobieren.

Ziele: Grundlagen Körperwelle erlernen, Materialumgang beherrschen, Sicherheit und Verhaltensregeln

Tricklektion

Die Tricklektion baut auf der Schnupperlektion auf. Wir empfehlen eine Dauer von 60 min. Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden den Umgang mit der Meerjungfrauenflosse beherrschen, die Baderegeln kennen und bereits erste Erfahrungen gesammelt haben. Jugendliche und Erwachsene können sich direkt in die Tricklektion anmelden. Bei der ersten Teilnahme wird eine kurze Standortbestimmung mittels Meerjungfrauen Test zur Sicherheit durchgeführt. Diese Lektion kann einzeln gebucht und mehrfach besucht werden. Der Lektionsinhalt wird individuell auf die Teilnehmenden abgestimmt und basiert auf verschiedenen Übungen, Metaphern und den Trickkarten. Am Ende der Lektion erhalten alle Teilnehmenden, wenn nicht vorhanden, einen Meerjungfrauen Schwimmpass und das zugehörige Abzeichen überreicht.

Ziele: Spielerisches Lernen mit individuell gestalteten Lektionen mit Hilfe der Trickkarten.
 

Shooting

Für das Fotoshooting unter Wasser empfehlen wir rund 60 min einzuberechnen und die Gruppengrösse sollte maximal 4 Teilnehmende betragen. Für die Aufnahmen empfehlen wir auf Grund der einfachen Handhabung und des Preises eine GoPro. Gute Lichtverhältnisse unter und über Wasser sind entscheidend für das Gelingen. Es ist darum notwendig das Becken sorgfältig auszusuchen. Zu Beginn gibt es eine kurze Gruppeneinführung zum Posing unter Wasser. Anschließend empfehlen wir pro teilnehmende Person 10 bis 12 min für die Unterwasseraufnahmen aufzuwenden. Das Ziel ist 6 bis 8 gute Unterwasseraufnahmen mit der Meerjungfrauenflosse pro teilnehmende Person zu erhalten. Den Teilnehmenden können am Ende der Lektion, wenn nicht vorhanden, einen Meerjungfrauen Schwimmpass und das zugehörige Shooting Abzeichen erhalten. Die aufgenommenen Bilder werden dem Teilnehmende digital zur Verfügung gestellt.

Ziele: Meerjungfrauen Foto Shooting mit 6 - 8 guten Aufnahmen.

Abzeichenkurs 1

Um den Meerjungfrauen Abzeichenkurs 1 zu besuchen wird der Besuch einer Schnupper- oder Tricklektion vorausgesetzt. Es ist wichtig, dass die Teilnehmenden bereits gut mit der Meerjungfrauenflosse schwimmen können. Der Abzeichenkurs ist nicht dazu gedacht, die Basistechnik zu vermitteln. Das Ziel ist die bestehenden Fertigkeiten zu festigen, anzuwenden und zu erweitern. Das Highlight ist die letzte und fünfte Lektion. Wir üben das Posing und machen einzelne Schnappschüsse unter Wasser. Der Abzeichenkurs 1 besteht aus fünf aufbauenden Lektionen. Wir empfehlen eine Dauer von je 60min. Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmenden das Meerjungfrauen Abzeichen 1, sowie eine Meerjungfrauen Halskette mit Glitzerstein überreicht.

Ziele: Ausbau Lungenvolumen, Koordination und Orientierung unter Wasser, Druckausgleich für die Ohren (Vorbereitung tieferes Tauchen), Konditionsaufbau

Abzeichenkurs 2

Der Meerjungfrauen Abzeichenkurs 2 baut auf dem Meerjungfrauen Abzeichenkurs 1 auf. Das Schwierigkeitslevel wird gesteigert und die Übungen werden anspruchsvoller. Das Ziel ist die erworbenen Fertigkeiten mit der Meerjungfrauenflosse zu vertiefen. Das Highlight ist das mögliche Unterwasser Fotoshooting in der letzten Kurslektion. Der Abzeichenkurs 2 besteht ebenfalls aus fünf aufbauenden Lektionen. Wir empfehlen eine Lektionendauer von je 60min. Am Ende des Kurses erhalten alle Teilnehmende das Meerjungfrauen Abzeichen 2, das Shooting Abzeichen sowie ein Diplom überreicht. Der Meerjungfrauen Schwimmpass ist nun vollständig.

Ziele: Ausbau Lungenvolumen für längere Unterwasserphasen in Bewegung, Koordination und Orientierung unter Wasser, Druckausgleich für die Ohren (Vorbereitung tieferes Tauchen), Konditionsaufbau


Meerjungfrau Pass - Vorderseite
Meerjungfrau Pass - Rückseite

Meerjungfrauen Schwimmpass

Der Meerjungfrau Schwimmpass wird nach der durchgeführten Lektion oder am Ende eines Abzeichenkurses abgegeben. Wir empfehlen den Pass in Kombination mit einem wasserfesten Meerjungfrau Zipp Bag und einem Schlüsselanhänger abzugeben.

Haben Sie Interesse den Meerjungfrauen Schwimmpass in Ihrer Schwimmschule einzusetzen, dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.